Kinesio - Taping

Kinesio - Taping

Der Begriff Kinesio-Taping setzt sich zusammen aus „Kinesis” = griechisch für „Bewegung” und „Taping” = englisch für „mit einem Band befestigen”.

Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken und wird in Form eines Pflasters an die entsprechenden stellen fest geklebt. Die Hauptaufgabe beim Kinesio-Tape besteht darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.

Für das Taping haben wir erfolgreich eine Fortbildung abgeschlossen, daher meldet euch, denn wir helfen euch gerne bei z.B Beschwerden oder Geburtsvorbereitende Maßnahmen.

    today:

    32

    37

    total:

    76560

    385183

Intern